Weiterhin kein Standort für Fahrradwerkstatt

Datum der Veröffentlichung:Montag 14.8.2017

In einem offenen Brief kritisiert der AStA der Goethe-Uni Frankfurt die Universitätsleitung. Seit einem Jahr suchen AStA und ADFC nach einem Standort für die geplante Fahrradwerkstatt. "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, die Eröffnung der Werkstatt scheitert nun daran, dass die Universitätsleitung jeden Monat ein Stückchen weiter von ihren Zusagen für das Projekt zurückweicht", erklärt Anna Schentke, AStA-Vorsitzende. Gemeinsam mit dem ADFC hat der AStA die organisatorische und finanzielle Grundlage für eine komplette Fahrradwerkstatt inklusive Personal geschaffen, nun fehle nur noch ein Standort.

Schentke: "Wir wollen, dass die Universitätsleitung ihre Zusagen einhält, und mit uns in einer angemessenen Weise kommuniziert. Das ist nicht zu viel verlangt".

Soziale Netzwerke